Holzkünstler, Waldquiz und Marktcafé auf dem Biosphäre-Schaalsee-Markt

Am 1. Juni gibt es auf dem Biosphäre-Schaalsee-Markt in Zarrentin am Schaalsee wieder einiges zu erleben. Neben den landwirtschaftlichen und kunsthandwerklichen Produkten aus der Region gibt es viele Attraktionen für Groß und Klein. Ein Holzkünstler aus den Schwarzenbeker Werkstätten sägt mit einer kleinen Elektrokettensäge kleine Kunstwerke. Kinder können mit den Rangern des Biosphärenreservates ab 14 Uhr ein Waldquiz lösen und Stockbrot am Lagerfeuer backen. Gleichzeitig treten Angret Jorzig & Co mit plattdeutschen, ostpreußischen und hochdeutschen Liedern und Schnack auf. Eine einstündige Führung durch das Kalkflachmoor beim PAHLHUUS startet ebenfalls um 14 Uhr. Treffpunkt ist der Stand des Fördervereins Biosphäre Schaalsee e.V. Der Teilnahmebetrag dafür beträgt 3,- EUR pro Person. Reiner Schmahl verrät in seinem Vortrag “Wie heilt der Geist?” um 16 Uhr, was Geistheilung ist und was sie kann. Das Lebenshilfewerk Hagenow bietet im neuen “Marktcafé” Kuchen und Getränke an. Die Landfleischerei Behnke aus Vellahn grillt wieder Wildschwein am Spieß.

Mit dem Schienenbus zum Biosphäre-Schaalsee-Markt
Besucher aus Hagenow, Bobzin, Wittenburg und Bantin können mit dem historischen Schienenbus der Westmecklenburgischen Eisenbahngesellschaft (WEMEG) anreisen. Die Abfahrtszeit in Hagenow-Land ist um 9.47 Uhr, die Ankunft in Zarrentin um 10.30 Uhr. Die Rückfahrt findet um 15.10 Uhr statt. Fahrräder können mitgenommen werden. Weitere Informationen sind bei der Biosphärenreservatsverwaltung unter Tel. 038851 – 302 –14 erhältlich. Zwischen Stadt, Bahnhof und PAHLHUUS verkehren wieder ein Kremser und eine Kleinbahn. Auf dem Biosphäre-Schaalsee-Markt sind diesmal 36 Anbieter aus der Region präsent. Neben landwirtschaftlichen Produkten gibt es Kunsthandwerk wie z.B. Lampenschirme aus Naturmaterialien, außerdem Kuno Karl\’s Schriften “Fiek\’n hätt schräb\’n ut Hagenow” und vieles mehr. Der Markt hat von 10-17 Uhr geöffnet und findet am Informationszentrum PAHLHUUS in Zarrentin am Schaalsee statt. Veranstalter des Biosphäre-Schaalsee-Marktes sind der Förderverein und die Biosphärenreservatsverwaltung mit Unterstützung des Amtes Zarrentin und Fruchtquell Dodow.