LebensKunstMarkt 2008 – Mediterranes in Remagen am Rhein vom 21. bis 22. Juni 2008

Am 21. und 22. Juni findet zum 6. Mal in Remagen am Rhein der LebensKunstMarkt statt. Rund 200 Künstler, Kunsthandwerker und Künstlergruppen aller Disziplinen verwandeln die Remagener Innenstadt in eine große Kunstgalerie, die zum bummeln und genießen einlädt. In Remagen tätige Künstler- und Künstlerinnen öffnen ihre Ateliers, Galerien wie Artspace K2 und das Europäische Kulturzentrum Risemarie Bassi präsentieren hochkarätige Ausstellungen. Künstlergruppen, wie die RheinArt, ARS PORTA und der Bund der bildenden Künstler (BBK) präsentieren die Werke ihrer Mitglieder. Kunst für Kinder und Jugendliche bietet der Remagener Jugendbahnhof bei zahlreichen Mitmach-Aktionen.

Urlaubsstimmung und mediterranes Ambiente am Rhein bietet der original provencalische Markt, seit Anfang an ein fester Bestandteil des LebensKunstMarktes in Remagen, eine echte Besonderheit in Deutschland. Auch dieses Jahr reisen die Markthändler wieder exklusiv aus Südfrankreich an, wo sie sonst auf den so typischen Märkten in Aix-en-Provence, Marseille, Apt etc. zu finden sind. Sie haben die mittlerweile im Rheinland so beliebten Spezialitäten mitgebracht: Wurst, Käse, Olivenprodukte, Gewürze, Calissons, Stoffe, Gebäck, Honig, Wein und vieles mehr. Hier kann der Besucher „genießen wie Gott in Frankreich“.

Am Samstagabend um 19.00 Uhr findet auf dem Marktplatz ein Live-Konzert mit Florence Absolu und FANFAN statt. Die Sängerin und ihre Band begeistern mit aktueller französischer Popmusik vom Feinsten. Am (verkaufsoffenen) Sonntag um 15.00 Uhr präsentieren Milles Fleurs in einem Live-Konzert französische Chansons.