Sonntags ans Schloss - Kultur in Saarbrücken „umsonst und draußen“

Zum 20. Mal ist die Reihe „Sonntags ans Schloss“ Treffpunkt für Jung und Alt im Schlossgarten in Saarbrücken. Das Motto: Kultur „umsonst und draußen“. Dabei zeigt sich, dass das Saarbrücker Schloss nicht nur eines der wichtigsten Baudenkmäler des Regionalverbandes Saarbrücken ist, sondern darüber hinaus auch als „Bürgerschloss“ einen eigenständigen Platz im kulturellen Leben der Region einnimmt. Bis zum 31. August 2008 werden an elf Sonntagen anspruchsvolle Kulturveranstaltungen und Konzerte im
Schlossgarten geboten.

Die Matinée-Reihe, die sonntagmorgens um 11:00 Uhr beginnt, steht traditionell im Zeichen des Blues. Mit Angela Brown, Connie Lush, Nina van Horn und Big Fat Mama von Phonus Balonus machen vier großartige Sängerinnen des Genres Station am Schloss. Um 15:00 Uhr ist dann Kultur für Kids angesagt. Kleine und große Kinder erwartet dabei ein abwechslungsreiches Programm mit Theater, Musik, Zauberei und Clownerie. Selbstverständlich wird auch in diesem Jahr immer um 11:00 Uhr das Schlossgespenst die
Kinder durch die historischen Räume des Schlosses führen. Bis zur Soirée um 18:00 Uhr sollten dann all diejenigen ausharren, die auf zeitgemäßen Pop, erdigen Rock, Folk, innovative A-Capella-Sangeskunst oder schräge Töne à la Smokestack Lightnin’ oder Wortfront stehen.