Sommerfestival der klassischen Musik: Klassiktage Berliner Schlösser 2008

Bach am Gendarmenmarkt, Chopin am Wannsee - klassische Musik in besonderem Ambiente ist das Markenzeichen der “Berliner Klassiktage 2008″, die vom 25. Juli bis zum 3. August stattfinden. Neben der Französischen Friedrichstadtkirche am Gendarmenmarkt bilden in diesem Jahr u.a. die Villa Thiede am Wannsee, die Friedenskirche Schloss Sans Souci und das Schloss Köpenick die Kulissen für das musikalische Sommerfestival. Eröffnet werden die Klassiktage mit den Brandenburgischen Konzerten, den Flötenkonzerten Friedrichs des Großen und Klängen von Antonio Vivaldi. Auf dem Programm stehen weiterhin die Kompositionen von Mozart und Schubert.

Der Verein „Musik in Brandenburgischen Schlössern e.V.“ führt wieder im Juli/August sein Musikfest “KLASSIKTAGE BERLINER SCHLÖSSER 2008” durch. Die Grundidee, die Vielfalt der Berliner Schlösser und herausragender historischer Bauten als Spielstätten klassischer Musik in einem Programm zusammenzufassen, war in den letzten 8 Jahren so erfolgreich, dass auch 2008 das Programm wieder hochinteressante Veranstaltungen enthält. Ein besonderes Ambiente in Verbindung mit klassischer Musik sind das Markenzeichen der Klassiktage, die inzwischen zu einem festen Bestandteil des Berliner Kulturkalenders geworden sind.

Ein neues Highlight ist die Gesamtaufführung von Mozarts Violinkonzerten im Französischen Dom (Französische Friedrichstadtkirche) am Gendarmenmarkt, eine der schönsten historischen Spielstätten im Herzen Berlins, in der auch die zur Tradition gewordene Gesamtaufführung von Bachs „Brandenburgischen Konzerten“ stattfinden wird. Die Zusammenarbeit mit den Salzburger Schlosskonzerten kommt in Konzerten mit dem Ensemble Berlin-Salzburg in der Remise des Mendelssohnhauses und in der Friedenskirche Potsdam Sanssouci zum Ausdruck. „Chopins Kammermusik für Cello und eine Trompetenserenade sind in der Villa Thiede Am Großen Wannsee zu erleben. Das Twins-Quartett Moskau mit Werken von Schubert und ein Vivaldiabend im Aurorasaal von Schloss Köpenick runden das attraktive Programm ab.

Französische Friedrichstadtkirche am Gendarmenmarkt (FRANZÖSISCHER DOM):

Freitag, 25. Juli 2007, 19:30 Uhr
BRANDENBURGISCHE KONZERTE 1

Samstag, 26. Juli 2008, 19:30 Uhr
MOZART VIOLINKONZERTE 1

Freitag, 1. August 2008 19:30 Uhr
BRANDENBURGISCHE KONZERTE 2

Samstag, 2. August 2008, 19:30 Uhr
MOZART VIOLINKONZERTE 2

SCHLOSS KÖPENICK - AURORASAAL

Sonntag, 27. Juli 2008 18:30 Uhr
FRANZ SCHUBERT STREICHQUARTETTE

Sonntag, 3. August 2008, 18:30 Uhr
VIVALDISSIMO - „DIE KAMMERMUSIK DES ANTONIO VIVALDI“

VILLA THIEDE

Montag, 28. Juli 2008 - 19:00 Uhr
FRÉDÉRIC CHOPIN

Mittwoch, 30. Juli 2008 19:00 Uhr
WANNSEESERANADE - TROMPETENSERENADE

BERLIN – MENDELSSOHN-HAUS – REMISE

Dienstag, 29. Juli 2008, 19:30 Uhr
MENDELSSOHN GALA

FRIEDENSKIRCHE POTSDAM SANSSOUCI
Donnerstag, 31. Juli 2008 19:30 Uhr
Kooperationsprogramm mit den Salzburger Schlosskonzerten
ENSEMBLE BERLIN - SALZBURG