Köpenicker Blues&Jazz-Festival präsentiert Musik aus Europa und Amerika

Jazzmusiker aus aller Welt sind zu Gast beim Köpenicker Blues- und Jazzfestival. Vor der eindrucksvollen Kulisse des mehr als 100 Jahre alten neogotischen Köpenicker Rathauses geben sich noch bis zum 31. August internationale Stars und Legenden, wie Louisiana Red, Chris Barber und Trevor Richards, die Ehre. Zu den Programmhöhepunkten zählen die Mississippi Blues Night am 19. Juli und die East Blues Session am 29. August 2008. Mehr unter: www.jazz-in-town.de