Das größte Volksfest von Sachsen

„Weltoffenes Sachsen“, so lautet der Slogan des größten Volks- und Vereinsfestes im Freistaat, des diesjährigen „Tag der Sachsen“ am ersten Septemberwochenende vom 5. - 7. September. Dieses Mal lädt Grimma Hunderttausende Besucher zum Feiern ins Muldental östlich von Leipzig ein. 45 Musikformationen mit 1.900 Musikern aus acht Nationen, darunter Kanada, Brasilien, Serbien und Ungarn, haben sich für das traditionelle „Internationale Musikantentreffen“ angemeldet.

Tausende Lichter, Meisterschaften im Kutterrudern, Drachenbootrennen, Western- und Mittelalterspektakel sowie Sport und vor allem die Darbietungen der Sächsischen Vereine mit dem traditionellen Festumzug am Sonntag machen den Charakter des größten Volksfestes in Sachsen aus. 650 sächsische Vereine haben ihre Teilnahme für den Tag der Sachsen zugesagt. Auf vier großen Medienbühnen gestalten die sächsischen Rundfunk- und Fernsehsender ein vielseitiges Programm mit unter anderem Mark Medlock, Monrose, Dschinghis Khan, Olaf Berger, Uta Bresan, Peter Schilling, Jürgen Drews und den No Angels.

2009 wird der Tag der Sachsen in Mittweida vom 4. - 6. September bei Chemnitz stattfinden.