Lichterglanz und Budenzauber - Weihnachtsmärkte in der Region Stuttgart

In der Adventszeit erstrahlt die Region Stuttgart in einem ganz besonderen vorweihnachtlichen Glanz. Knapp 200 stimmungsvolle Weihnachtsmärkte in den Städten und Gemeinden rund um die Landeshauptstadt locken zum gemütlichen Weihnachtsbummel.

Stuttgarter Weihnachtsmarkt (26.11. bis 23.12.2008)
Alljährlich im Advent verwandelt sich die pulsierende Metropole in eine faszinierende, funkelnde Weihnachtsstadt! Hauptattraktion ist der Stuttgarter Weihnachtsmarkt, der mit seinen rund 250 wunderschön dekorierten Ständen nicht nur zu den ältesten, sondern sicherlich zu den größten und schönsten in Europa zählt. Der festliche Lichterschmuck, der seinesgleichen sucht, der herrliche Duft nach Zimt und Vanille, die feierlichen Adventskonzerte im Renaissance-Innenhof des Alten Schlosses, die aufwändig mit Engelsfiguren, Tannenzweigen und Weihnachtskugeln geschmückten Holzhäuschen und das “Märchenland” auf dem Schlossplatz bilden die traumhafte Weihnachtsstimmung, die jedes Jahr Millionen Besucher begeistert. Rund ums Alte Schloss, auf dem Schillerplatz und dem Marktplatz, präsentieren die geschmückten Holzhäuschen täglich von 10 bis 21 Uhr, sonntags von 11 bis 21 Uhr ein überwältigendes Angebot an weihnachtlichen Waren und Geschenkideen. Auch an kulinarische Genüsse ist reichlich gedacht, und die Wahl fällt schwer zwischen heißen Maroni, Lebkuchen, gebrannten Mandeln, schwäbischen Spezialitäten, Bratwürsten und Glühwein.

Der Ludwigsburger Barock-Weihnachtsmarkt (25.11. bis 22.12.2008)
Der Ludwigsburger Barock-Weihnachtsmarkt verzaubert: Ein goldener Schimmer liegt über dem von Arkaden umsäumten Marktplatz und den liebevoll dekorierten Ständen. Lichtertore aus tausenden kleinen Leuchten spannen sich über den Dächern der weihnachtlichen Buden, Engel breiten anmutig ihre großen glitzernden Flügel aus. Die zwei barocken Kirchen erstrahlen im festlichen Glanz. Die Beleuchtung ist so besonders wie die Anordnung der Stände. Die Symmetrie und Geradlinigkeit der Straßen Ludwigsburgs und der Gartenanlagen seines berühmten Barockschlosses finden sich auch in der kleinen Weihnachtsstadt wieder. In den großzügigen Gassen lässt es sich entspannt schlendern, schauen und staunen. Handpuppen und Krippenfiguren, antiker und moderner Christbaumschmuck, Edles aus Papier und Keramik: Kein Weihnachtswunsch bleibt an den rund 170 Ständen unerfüllt. Spannend ist anzuschauen, wie der Glasbläser aus einer unförmigen Masse wunderschöne Vasen oder Kugeln formt. Täglich von 11 bis 21 Uhr können die Besucher die stimmungsvolle Atmosphäre auf dem Marktplatz genießen. Jeden Tag gibt es ein kurzweiliges Bühnenprogramm für die großen und kleinen Gäste: Marionetten-Theater, Konzerte mit Advents- und Weihnachtsliedern, Auftritte von Bauchrednern und Zauberern.

Esslinger Mittelaltermarkt & Weihnachtsmarkt (25.11. bis 22.12.2008)
Ein Hochseilartist zeigt in schwindelnder Höhe atemberaubende Kunststücke, Akrobatiker rollen in einem brennenden Rhönrad über den Hafenmarkt. Man begegnet märchenhaften Stelzenläufern, Gauklern, Jongleuren, Feuerspuckern und Spielleuten. In Esslingens Altstadt entsteht auf dem Weihnachtsmarkt eine einzigartige Stimmung: Mittelalterlich gewandete Kaufleute, Handwerker und Künstler laden ihre Besucher in altertümlicher Sprache zu einem kurzweiligen Stehtheater ein. Für Kinder wird der Ausflug zum Esslinger Mittelaltermarkt & Weihnachtsmarkt zum unvergesslichen Abenteuer. Das “Zwergenland” lädt die kleinen Gäste zu historischen Karussellfahrten, mittelalterlichen Handwerksarbeiten und einem täglichen Kinderprogramm ein. Bogenschießen, Bauernkegeln und Mäuseroulette verführen nicht nur kleine Leute zu unterhaltsamen Mitmachaktionen. Einmalig während der vier Wochen ist ein Fackelumzug auf die Esslinger Burg. Die Burgsteige taucht in ein Lichtermeer hunderter Fackeln. Im Burghof angekommen, wird der alte Brauch der Wintersonnenwende stimmungsvoll mit mittelalterlichen Klängen eingeläutet.

Weitere Region Stuttgart Weihnachtsmärkte

  • Böblingen 26.11. bis 30.11.2008
  • Fellbach 12.12. bis 21.12.2008
  • Göppingen 06.12. bis 31.12.2008
  • Kirchheim/Teck 04.12. bis 14.12.2008
  • Reutlingen 29.11. bis 21.12.2008
  • Schwäbisch Gmünd 05.12. bis 21.12.2008
  • Schwäbisch Hall 28.11. bis 23.12.2008
  • Schorndorf 28.11. bis 14.12.2008
  • Waiblingen 28.11. bis 21.12.2008