Billard-Weltmeisterschaft 2008 - in St. Wendel

Vom 14. bis 19. Oktober steht St. Wendel wiederum im Blickpunkt der Billard-Welt. Zum zweiten Mal fungierte die Kreisstadt als Gastgeber. Nachdem Tokio die Ausrichtung zurücknahm, geben sich die besten Dreiband-Spieler der Welt im St. Wendeler Saalbau ein Stelldichein.

Mit einer großen Eröffnungsfeier wird die WM am 14. Oktober auf dem St. Wendeler Schlossplatz eröffnet. Von Mittwoch bis Sonntag finden dann alle Spiele im Saalbau statt, der wiederum in eine Arena mit erhöhten Sitzrängen umgebaut wird. Der Eintritt ist an allen Tagen kostenlos. Sitzplätze mit ausgezeichnetem Blick auf die Tische können online gegen eine Gebühr reserviert werden.

Weitere Informationen zur Veranstaltung gibt es auf der offiziellen Homepage unter www.dreiband-wm-2008.de.