Stettiner Kunst in Ueckermünde

Die Region um das Stettiner Haff wächst immer weiter zusammen: „Die (un)reale Welt – Stettiner Kunst“ heißt die Ausstellung aus dem Schloss der Pommerschen Herzöge in Stettin, die das Haffmuseum Ueckermünde bis zum 14. November 2008 im zeigt. Vorgestellt wird das Werk von Jan Szewczyk, Leonia Chmielnik und Agata Mazus drei Künstlern aus der polnischen Wojewodschaft Westpommern,. Mit der Ausstellung soll Besuchern nicht nur das Werk der drei Künstler, sondern auch das Kultur- und künstlerische Leben der Stadt Sczcecin näher gebracht werden. www.ueckermuende.de/haffmuseum