Weihnachtsmärkte in der Region Saar-Obermosel

In der Vorweihnachtszeit zeigt sich die Region Saar-Obermosel von ihrer besinnlichsten und stimmungsvollsten Seite. Wenn abends Tausende von Lichtern blinken und der Duft von Glühwein, gebrannten Mandeln und Lebkuchen in der Luft liegt, dann ist die Zeit der Weihnachtsmärkte gekommen. Für viele von uns beginnt die schönste Zeit des Jahres.

Ein ganz besonderes Flair verbreitet mit seinem anheimelnden Zauber das „Weihnachtsdorf“ im Hofbereich, sowie im überdachten Besucherzentrum des Volkskunde- und Freilichtmuseums Roscheider Hof in Konz mit vielen weihnachtlichen Attraktionen an den beiden mittleren Adventswochenenden.
Jeweils am Sonntag um 16 Uhr kommt der Nikolaus und beschenkt die kleinen Besucher. Alle Gäste des Weihnachtsdorfes haben an diesem Tagen freien Eintritt ins Museum und können auf über 3500 m² die vielen Innen-Ausstellungen besichtigen.

Der festliche Christkindlmarkt in weihnachtlichem Ambiente in der romantischen Kulisse des Boemundhofs in Saarburg findet vom 05.12 – 07.12.2008 unter anderem mit einem künstlerischen und kulturellen Rahmenprogramm statt. Ein Highlight ist der Verkauf des Riesen-Christstollens mit eingebackenen Gewinnen am Sonntag um 15 Uhr.
Natürlich darf auch der Nikolaus nicht fehlen. Er kommt mit dem Schiff an, und begibt sich dann, sehr zur Freude der Kinder, zum Christkindlmarkt, um seine Geschenke zu verteilen.