Premium Winterwanderweg in Reit im Winkl

In Reit im Winkl wird der 1. Winterpremium Wanderweg Deutschlands eröffnet, die Einweihung ist für den 18.12.08 geplant.
Die Tourist-Information Reit im Winkl hat mit dem Deutschen Wanderinstitut das Thema Winterwandern in zahlreichen Treffen und Gesprächen erörtert. Über 40 Millionen Deutsche wandern gerne und würden dies auch gerne im Winter tun. Aus diesem Grund hat das Deutsche Wanderinstitut um Dr. Brämer einen Kriterienkatalog erstellt, welche Eigenschaften ein Winterwanderweg haben soll um das Siegel Premiumweg zu erhalten.
Das wichtigste Kriterium ist, dass der Weg auf der ganzen Strecke auf einer präparierten Schneeunterlage verläuft, der Weg soll von Dezember bis April begebar sein.

Reit im Winkl kann auf der Hindenburghütte (1200m) diese Voraussetzung erfüllen, der Weg (Gehzeit ca. 1,5 – 2,5 Std) wird täglich präpariert und ist für jedermann kostenlos zu benutzen, der Weg ist mit entsprechender Ausrüstung (Stöcke und feste Schuhe) für jeden gefahrlos zu nutzen.
Von den Premiumwanderweg aus führt ein neu markierter Schneeschuh-wanderweg auf das Straubingerhaus und zum Fellhorn, einen der schönsten Aussichtsberge im Chiemgau. Der Premiumwanderweg mit drei kleinen Rodelhängen ist auch für Familien sehr gut geeignet. Selbstverständlich kann man die Kinder die ganze Strecke auf Schlitten ziehen.
Mit dem Thema Winterwandern möchte Reit im Winkl auch die Herausforderungen der Klimaerwärmung annehmen und touristische alternative Angebote zum Skitourismus schaffen.