Kunst: Offen in Vorpommern - Offene Ateliers laden an Pfingsten ein

Mehrere Hundert Künstler und Kunsthandwerker stellen ihre Werke an Pfingsten Ende Mai, Anfang Juni in Vorpommern aus. Das Spektrum ist auch bei der 15. Variante der alljährlichen Aktion der offenen Ateliers und Werkstätten breit. Bilder, Skulpturen, Fotos, Keramik, Schmuck, Tanz, Theater, Performances und viele Mitmachaktionen warten auf Besucher.

Am einfachsten ist es, sich zuerst in der großen Sammelausstellung aller Teilnehmer einen Überblick zu verschaffen, sich ein paar Lieblingskünstler auszusuchen und dann auf Entdeckungsreise zu gehen.

Der Ort der zentralen Ausstellung wechselt jedes Jahr. Gastgeber in 2009 ist die Stadt Loitz (wird Löhtz ausgesprochen) an der Peene. Am Freitagabend, 29. Mai steigt die Eröffnungsfeier mit buntem Programm und der guten Gelegenheit, erste Gespräche zu führen. Viele der Künstler und Kunsthandwerker sind an diesem Abend im Schützenhaus anwesend.

Ein Faltblatt zu Kunst: Offen listet alle Künstler und Ausstellungsorte auf. Kontaktadressen, kurze Erläuterungen und Hinweise auf geplante Aktionen sind darauf ebenso zu finden wie eine Landkarte, mit der man sich auf Rügen, Usedom, Fischland-Darß-Zingst und der vorpommerschen Festlandsküste gut zurechtfindet.

Weitere Informationen gibt es auf www.kunst-offen.net