Schneeball-Schlacht-WM & Schlittenhunderennen in Winterberg

Spitzengeschwindigkeiten von bis zu 40 Stundenkilometern erreichen Huskys, Malamuten und Samujeden beim Internationalen Schlittenhunderennen in Winterberg, einem der ältesten Rennen Deutschlands.Vom 21. bis 22. Februar 2009 treten internationale Teams zu rasanten Wettkämpfen auf bis zu 20 Kilometer langen Strecken an. Tausende Besucher jährlich feuern die so genannten Musher mit ihren Gespannen entlang der Kuhlenbergloipen an.

Taktik, Schnelligkeit und Treffsicherheit sind bei der Schneeball-Schlacht-WM in Winterberg gefragt. Austragungsort der etwas jüngeren „Wintersportdisziplin“ ist der Marktplatz im Stadtkern. Mit Helmen, Handschuhen und Schutzbrillen gewappnet ziehen die Werfer am 7. März 2009 auf das schneebedeckte Schlachtfeld. Jeder Treffer am Körper des Gegners zählt. Das Team mit den meisten Punkten holt sich den Weltmeistertitel. Weitere Informationen erhalten Wintersportbegeisterte unter www.wintersport-arena.de