Europas größte Licht- und Wassershow bis zum 30. August 2009 in Wolfsburg

Im August lädt die Autostadt in Wolfsburg wieder dazu ein, sich von den schönen Seiten des Sommers verzaubern zu lassen. Liebe, Sehnsucht, Freiheit und Glück stehen im Mittelpunkt der Wasserspiele „Magic Moments“, die die Autostadt im Rahmen ihrer diesjährigen Sommerinszenierung „St. Tropez Moments“ zeigt. Saint Tropez und Côte d’Azur – das steht für einen ganz besonderen Lebensstil der 50er und 60er Jahre: für legere Lässigkeit und Unbeschwertheit. Und nicht zuletzt für ein sommerliches Lebensgefühl, das die Autostadt nach Wolfsburg holt. Neben der mehrteiligen Ausstellung „Stars and Cars“ ist die beliebte Wassershow ein Highlight des Programms. Die Premiere der Wasserspiele fand am Samstagabend, dem 1. August 2009 statt, bis Ende August ist die außergewöhnliche Show nun täglich mehrmals in der Autostadt zu sehen.

Bis zu 70 Meter hohe tanzende Fontänen, Licht- und Feuereffekte sowie Videoprojektionen und Musik entführen die Besucher in eine Welt der Leichtigkeit. Bekannte Melodien, die eng und unverkennbar mit dem jeweiligen Wochenthema verbunden sind, untermalen die Shows, die exklusiv für die Autostadt choreographiert wurden. Die Gäste erleben die größten Wasserspiele dieser Art, die es in Europa je gegeben hat. Die Erstauflage der Wassershow „Magic Waters“, die die Autostadt ihren Gästen im Sommer 2007 bot, wurde Anfang 2008 in Atlanta/Georgia zum weltweit spektakulärsten Event des Jahres 2007 gekürt. Nach dem Erfolg des ersten Jahres war auch die Show im vergangenen Sommer „Magic Oceans“ ein Publikumsmagnet.

Die Autostadt lädt mit ihrer Wassershow große und kleine Besucher ein, den Alltag für eine Weile zu vergessen und den Moment zu genießen. Den Auftakt der vierteiligen Show macht die Choreographie „Moments of Love“, in der sich bis zum 8. August alles um Liebe, Lust und Leidenschaft dreht. Songs wie „All you need is love“ von den Beatles oder „I’ve got you under my skin“ in der Version von Frank Sinatra und U2-Sänger Bono lassen die Inszenierung zum Erlebnis für die Sinne werden.

Nach den „Moments of Love“ folgen die Choreographien „Moments of Desire“ (9. bis 15. August), „Moments of Freedom“ (16. bis 22. August) und „Moments of Happiness“ (23. bis 30. August).

Seit Sonntag, dem 2. August, sind die Tagesshows täglich jeweils um 14.30 Uhr, 16.30 Uhr und 18.30 Uhr zu sehen, die Hauptshows stets nach Sonnenuntergang gegen 21.45 / 22 Uhr. Der Eintritt zur Wassershow erfolgt von 9 bis 18 Uhr mit einer Tages- oder Jahreskarte der Autostadt. Ab 16 Uhr gilt das Abendticket, ab 18 Uhr ist der Eintritt frei.

Informationen im Internet unter www.autostadt.de oder unter der kostenfreien telefonischen Service-Hotline der Autostadt: 0800 / 288 678 238.