Rockiger Start zum Salz- und Lichterfest Bad Harzburg

Rock-Klassiker leiten bei der Open-Air-Summernight das Salz- und Lichterfest in Bad Harzburg ein. Vom 21. bis 23. August wird hier zu Ehren des „weißen Goldes“ gefeiert. Der Badepark wird dabei am Freitagabend zur Rock-Bühne mit den Live-Bands MerQury und Premium Flavour. Die Innenstadt des Heilbades mit der bekannten Bummelallee erstrahlt am Samstagabend im Glanz hunderttausender Lichter.

Auftakt zum Festwochenende bilden zwei erstklassige Rock-Cover-Bands am 21. August ab 19.30 Uhr im Badepark. Mit „Premium Flavour“ aus Hannover erwachen fast vergessene Rock- und Hard-Rock-Hits der 80er und 90er Jahre zum Leben. Billy Idols „Rebel yell“, Kim Wildes „Kids in America“ oder „Lola“ von The Kinks in einer kraftvoll inszenierten Rockshow sorgen für Stimmung bereits im Vorprogramm. Mit der Band MerQury steht anschließend eine der besten Queen-Cover-Gruppen auf der Bühne. Optisch und akustisch wird die legendäre Band gefeiert.

In ein besonderes Licht taucht das Heilbad Bad Harzburg am Abend des 22. August ein. 100.000ende Lichter, Kerzen, Fackeln und Lichtfiguren inszenieren ein stimmungsvolles Bild von Bäumen, Türmen, Häuserfassaden und Teichen. Besonders imposant wirkt das Lichterspiel vom Burgberg aus hoch über der Stadt. Entlang der Bummelallee bis hin zum Kurpark wird auf mehreren Bühnen Live-Musik unterschiedlicher Stilrichtungen dargeboten. Künstler und Kunsthandwerker präsentieren ihre Objekte und Kleinkünstler belustigen die Besucher. Traditionell wird das Salz- und Lichterfest um den 24. August, dem Tag des Heiligen St. Bartholomäus, gefeiert. Zu Ehren des „weißen Goldes“, was seit 1831 für heilende Zwecke in Bad Harzburg verwendet wird, verwandelt sich die Innenstadt in eine Festmeile. Details zum Veranstaltungsprogramm sowie zu geeigneten Unterkünften für ein erlebnisreiches Wochenende erteilt die Tourist-Information unter der Rufnummer 05322 75335.