Altmärkisches Hansejahr - Mit dem Hansekaufmann durch Havelberg

Nur über Havelberger Händler waren zwischen Hamburg und Berlin zur Hansezeit Fische und Flusskrebse zu haben. Das erfahren Gäste, wenn sie die mittelalterliche Hansestadt Havelberg in der Altmark zusammen mit einem Hansekaufmann erkunden.

Zu Fuß oder mit dem Bus geht es durch die Insel- und Domstadt im Norden Sachsen-Anhalts. Der Stadtführer schlüpft ganz in die Kaufmanns-Rolle und schwärmt von Havelberg als bedeutenden Handelsplatz des Mittelalters. Unterhaltsam werden die Sehenswürdigkeiten der Altstadt vorgestellt, darunter die aus der Hansezeit erhalten gebliebene St. Annen-Kapelle. Höhepunkt der Tour ist der Havelberger Dom, der zu den beliebtesten Zielen der Straße der Romanik gehört. Vom Domberg aus genießt man die Aussicht auf die Elblandschaft. Wer möchte, kann bei einer Drei-Insel-Kanurundfahrt die Stadterkundung mit Entspannung auf dem Wasser kombinieren. Einmal im Monat wird in der Hauptsaison zur Hanse-Nachtführung mit Lesung von Hanse-Kurzgeschichten und Gegrilltem vom Flammenspieß eingeladen (nächste Termine: 17. Mai, 14. Juni, 12. Juli). Kulinarisches aus der Hansezeit wird zudem in Havelberger Restaurants serviert. Eigens zum altmärkischen Hansejahr 2008 haben die Köche den „Hansesack“ kreiert, ein herzhaft oder süß gefüllter Fladen, den man sich zum Beispiel beim Besuch des Havelberger Domfestes am 21. Juni schmecken lassen kann. Rund um den Dom sorgen dann Marktstände und Vorführungen alter Handwerkstechniken für die richtige Hansestimmung. Für hansebegeisterte Aktivurlauber lohnt sich bei Radausflügen auf dem Elberadweg oder bei Bootstouren auf Elbe und Havel ein Zwischenstopp in Havelberg. Der Havelberger Pferdemarkt am 1. Septemberwochenende gehört zu den traditionsreichsten deutschen Volksfesten (www.havelberg.de).

Die Altmark steht 2008 ganz im Zeichen der Hanse. Acht Städte der im Norden Sachsen-Anhalts gelegenen Region, darunter Havelberg, waren im 13./14. Jahrhundert diesem europäischen Handelsbündnis beigetreten. Zeugnisse der Hansezeit sind bis heute erhalten geblieben. Den Anlass für das altmärkische Hansejahr 2008 liefert die Stadt Salzwedel, die vom 5. bis 8. Juni Gastgeber für den traditionellen Internationalen Hansetag mit großem Stadtfest, Festumzug, Markttreiben und Kulturprogramm ist. Weitere Hanse-Reisestationen sind die Städte Gardelegen, Stendal, Osterburg, Werben, Tangermünde und Seehausen.