Kinder


Großer Piratenansturm auf der Sonneninsel Usedom – Karlshagen veranstaltet vom 14. bis 16. August Piratenspektakel

Der Fluch der Ozeane liegt vor der Küste. Jeden Tag aufs Neue kommt er in das kleine mittelalterliche Dorf direkt am Meer. Das Gefecht zwischen den Räubern auf See und den friedlichen Dorfbewohnern hat mit lautem Kanonendonner begonnen. Ein großer Coup steht bevor, wenn Kapitän Black Bird mit seinen gruseligen Gesellen das Dorf erstürmt: Das Piratenspektakel in Karlshagen steht bevor. Vom 14. bis 16. August wird das Usedomer Ostseebad von Piraten, Gauklern und Feuerspuckern, kurzum vom mittelalterlichen Flair der Extraklasse umgeben sein. Deutschlands Piratenlager ist auf Tournee!
(weiterlesen…)

20. Internationales Spur-1 Treffen Museum Sinsheim im Auto & Technik Museum Sinsheim

Schon seit vielen Jahren treffen sich im Museum Sinsheim einmal im Jahr die Freunde der „Königsklasse“ der Modelleisenbahnen um Erfahrungen auszutauschen, über Neuentwicklungen zu diskutieren oder um ihre Schmuckstücke zu präsentieren. Abgerundet, und für einen Marktüberblick wie geschaffen, wird die Veranstaltung durch die Anwesenheit sämtlicher Interessengruppen. Über 100 Clubs und Vereine, Sammler und Privatleute, Händler und nahezu alle bekannten Hersteller, die für diese Baugröße produzieren sowie große Modellbahnanlagen in Betrieb sind beim Spur-1 Treffen dabei.
(weiterlesen…)

Computer.Sport - “Technik die bewegt” im Paderborner Heinz Nixdorf MuseumsForum

Eine spektakuläre Sonderausstellung präsentiert das Paderborner Heinz Nixdorf MuseumsForum vom 18. Januar bis zum 5. Juli 2009. Unter dem Titel „Computer.Sport – Technik die bewegt“ wird die Bedeutung aktueller computerbasierter Hochtechnologie für den heutigen Sport gezeigt. Die Schirmherrschaft hat Bundesinnenminister Wolfgang Schäuble übernommen.

Die Besucher erhalten auf 1.000 Quadratmetern spannende und faszinierende Einblicke in die neuesten Entwicklungen. Vieles können sie selbst ausprobieren und testen. 26 interaktive und zwölf Medienstationen stehen bereit. So kann jeder zum Moderator in einem Fernsehstudio werden, hochmoderne Sportgeräte aus der aktuellen Forschung bewundern, sich selbst beim Sprint beobachten oder die Anforderungen an einen Biathlon-Schützen am eigenen Leib erfahren.

Eine Weltpremiere ist das so genannte markerlose Motion Capture. Dabei werden die Körperbewegungen der Läufer bzw. Besucher in Echtzeit erfasst und in dreidimensionale Ansichten umgewandelt, und das ohne die bisher notwendigen Marker am Körper.
(weiterlesen…)

Der Sohn des Bärenjägers auf der Freilichtbühne Pluwig – frei nach der Erzählung von Karl May “Unter Geiern“

Mittlerweile wird unter Hochdruck an den Kulissen gearbeitet, damit bis zum Sommer die Bühne fertig ist. So existiert das Fort New Brava nicht mehr, die Stadtkulisse wird erheblich erweitert und eine Farm wird aufgebaut.

Zum Inhalt:
Die Sioux-Indianer haben das Kriegsbeil ausgegraben. Der grausame Häuptling Hong-Peh-Te-Keh schont weder den „weißen“ noch den „roten“ Mann. So wird auch Old Shatterhand von den Sioux überfallen und gefangen genommen. Um Blutvergießen zu vermeiden kämpft er waffenlos gegen 2 Krieger, siegt und die Sioux lassen ihn wieder frei. Während der Bärenjäger Baumann mit seinem Sohn Martin auf die Jagd geht, wird seine Farm von Banditen überfallen. Seine Frau und seine Tochter werden getötet.
Der alte Baumann verfolgt die Banditen und gerät aber in die Gewalt der Sioux-Indianer. Sein Sohn Martin macht sich zusammen mit tapferen Gefährten auf, seinen Vater vor dem sicheren Martertod zu retten.
(weiterlesen…)

Veranstaltungen und Konzerte im Ozeaneum Stralsund

Das im Sommer 2008 eröffnete Ozeaneum setzt als Neubau inmitten der historischen Hafeninsel der Hansestadt Stralsund einen besonderen Akzent zeitgenössischer Architektur.

Was von Außen schon spektakulär aussieht, setzt sich im Inneren fort. Riesige Meerwasseraquarien beschreiben eine Reise durch die nördlichen Meere. Beginnend mir dem Ostseeaquarium erkunden die Besucher nacheinander das Stralsunder Hafenbecken, gehen dann entlang der Boddengewässer und Seegraswiesen vorbei an der Kreideküste und durch die Schärensee Skandinaviens. Darüber hinaus werden die Lebensräume von Flussmündungen, Nordsee, Nordatlantik und Polarmeer vorgestellt. Es gibt ein Tunnelaquarium, Gezeiten- und Brandungsbecken. So ungewöhnlich wie faszinierend ist ein schillernder Heringsschwarm im mit 2,6 Millionen Litern Wasser größten Becken, das den offenen Atlantik imitiert.

Das Ozeaneum beeindruckt mit viel Wasser, Salz und Technik sowie jeder Menge Fische, die artgerecht gehalten werden. Ausstellungen mit Präparaten und Installationen ergänzen die lebendigen Unterwasserwelten. Die Kleinen können sich im „Meer für Kinder“ austoben und spielerisch den Lebensraum Wasser kennen lernen.
(weiterlesen…)

Einmal Urzeit und zurück - Gondwana – das Praehistorium hat geöffnet

Mitte Dezember 2008 hat der neue „Gondwana-Park“ in Reden seine Pforten geöffnet. Seitdem erwartet eine neuartige Erlebniswelt auf die Besucher.

Die ehemalige Grube Reden ist nicht wieder zu erkennen: Dort wurde im Urzeitpark „Gondwana – Das Praehistorium“ die Vorzeit wieder zum Leben erweckt . Der „unheimliche“ Star des Parks, der Argentinosaurus, begrüßt das Publikum im Eingang der Urzeithalle. Der Argentinosaurus, das größte Landtier, das jemals gelebt hat, vermittelt als lebensgroßes Modell mit 40 Metern Länge und 8 Metern Höhe den Besuchern einen ersten Eindruck, was sie auf der Reise in die Urzeit erwartet:
Das Praehistorium ist eine neuartige erdgeschichtliche Attraktion, eine Mischung aus Urzeitpark und naturhistorischem Bildungserlebnis. Moderne Animationstechniken und raffinierte audio-visuelle Verfahren lassen den Lauf von 4,5 Milliarden Jahren Erdgeschichte „live“ erleben. Neben Original-Fossilien und computeranimierten Modellen der verschiedensten ausgestorbenen Arten werden Pflanzen und Landschaften dervergangenen Perioden zu sehen sein: Riesenwüchsige Libellen, Tausendfüßler-Giganten und natürlich Saurier laufen den Besucher über den Weg. In 10 Hallen und zwei Kinos werden Urknall, Karbon- ,Jura- oder Oberkreidezeit plastisch dargestellt. „Einmal Urzeit und zurück“ heißt es dann für die gesamte Familie. In der interaktiven Zone kann man in virtuellen Welten den Beutezug der Flugsaurier und Libellen erleben oder als Forscher Überreste des vorzeitigen Lebens entdecken.
(weiterlesen…)

Ferienprogramm im Besucherbergwerk Ehrenfriedersdorf

Das Besucherbergwerk Ehrenfriedersdorf gehört zum Sächsischen Industriemuseum und zeigt den erzgebirgischen Gangerzbergbau auf Zinn- und Silbererz vom 13. bis zum 20. Jahrhundert.
Während der Winterferien in der Zeit vom 9. bis zum 20. Februar 2009 bietet das Besucherbergwerk ein erweitertes Führungsprogramm an. Täglich finden 10.00 und 14.00 Uhr Erlebnisführungen (2,5 h, Mindestalter 10 Jahre) und 11.00, 13.00 und 15.00 Uhr Touristikführungen (1,5 h, Mindestalter 6 Jahre) statt. Im Bergwerk herrscht eine Temperatur von 8 °C.
Täglich von 10.00 bis 15.00 Uhr ist die Edelsteinschleiferei geöffnet. Der Steinschleifer lässt sich hier bei seiner Arbeit über die Schulter schauen. Wer möchte, kann sich auch selbst einmal an der Steinbearbeitung versuchen.

Für alle Besucher ist der Eintritt in die Edelsteinschleiferei und das Mineralogische Museum frei.
Weitere Informationen unter Tel.: 037341 2557 http://www.zinngrube.de

Bei den Figurentheater-Tagen in Kappeln an der Schlei tanzen die Puppen

Spannend und fröhlich, anrührend und nachdenklich – so präsentieren sich die 22. Figurentheater-Tage an Schlei und Ostsee. Kleine und große Zuschauer kommen vom 12. bis 21. März 2009 nach Kappeln, um die Puppen auf den Bühnen tanzen zu sehen.

Zu Gast bei den 22. Figurentheater-Tagen sind Puppenspieler aus dem gesamten Bundesgebiet. Ihre Märchen und Geschichten lassen Kinderaugen leuchten und die Großen staunen. Wenn „Der kleine Eisbär und der Angsthase“ auf Reisen gehen oder „Jim Knopf und Lukas, der Lokomotivführer“ auf der Bühne spielen, sind alle in einer ganz anderen Welt.
(weiterlesen…)

Advent, Advent – die Vorweihnachtszeit besinnlich an der Ostsee verbringen

Für die Adventszeit und zum Nikolaus hat sich die östliche Hälfte in Schleswig-Holstein viele reizvolle Veranstaltungen ausgedacht, die große wie kleine Besucher in den weihnachtlichen Zauber eintauchen lassen. Mit Engelglanz und Märchenzauber, mit beschaulichen Weihnachtsmärkten und gemütlichen Lesungen stimmt der Norden mit feierlicher Atmosphäre auf die Adventszeit ein.

Richtig in Nikolaus-Stimmung kommen Familien, wenn sie zusammen etwas unternehmen: Von der Fischer’s Wiehnacht am romantischen Niendorfer Hafen werden kleine und große Gäste verzaubert sein. Wenn sie in besinnlichem Ambiente flanieren, den Märchenstunden auf einem echten Fischkutter lauschen oder mit Blick auf die Ostsee an den Büdchen zwischen den baltischen und skandinavischen Spezialitäten stöbern – alle finden hier vom 5. bis 7. Dezember ihr Vergnügen.

Wer etwas Besonderes sucht, sollte sich den weihnachtlichen Schwahlmarkt im Schleswiger St. Petri-Dom nicht entgehen lassen, wo vom 6. bis 14. Dezember Kunsthandwerker ausstellen.
(weiterlesen…)

10. Kinder-Kultur-Tage in Bretzenheim: “… voll von der Socke”

Programm des Jubiläumsjahres bietet unter dem Motto “Vorhang auf” Klassiker und eine Reihe neuer Aktivitäten
Im Jahr 1999 erblickten die Kinder-Kultur-Tage das Licht der Welt. Auch im Jubiläumsjahr ist mit einer großen Resonanz zu rechnen, denn die Veranstalter der Stadtteil-AG Kinder und Jugend und das JuB’s Kinder-, Jugend- und Kulturzentrum Bretzenheim haben sich für die 10. Kinder-Kultur-Tage viele neue spannende Themen einfallen lassen.

Unter dem Motto „Vorhang auf“ gibt es für Kinder im Alter von 3 bis 11 Jahren wieder viel zu sehen und zu erleben. Das Programm bietet einige „Klassiker“ aus früheren Jahren, so zum Beispiel das Trommeln auf Percussioninstrumenten, wartet gleichzeitig aber auch mit einer Reihe von neuen Aktivitäten auf. Neben einem witzigen Sockentheater aus selbstgebastelten Handpuppen gibt es beim Maskenbau ein Spiel mit der Verwandlung und Zauberer Zinnobro bringt den Nachwuchsmagiern einige neue Zaubertricks bei. Zum Abschluss lockt das kunterbunte Abschlussfest mit Clown KIKI wieder Jung und Alt zum Feiern ins JuB’s.
Für die einzelnen Veranstaltungen sind Teilnahmekarten erforderlich. Für einige Veranstaltungen gibt es noch Karten:
(weiterlesen…)

Seite: 1 2 3 Vorwärts