Rendez-vous in der Natur -Grenzenloses Gartenvergnügen

Seit fast zehn Jahren blühen und gedeihen „Gärten ohne Grenzen“ im Dreiländereck Saarland, Luxemburg und Frankreich. Das Projekt umfasst 24 Anlagen und präsentiert Besuchern von nah und fern ein breites Spektrum an Gärten und Parks. Gleich zwei neue Gärten öffnen ihre Pforten in diesem Frühjahr, davon der Forstgarten am Jagdschloss Karlsbrunn im Juni.
(weiterlesen…)