Rheinland Pfalz


8. Westerwälder Drachenflugfest am 4. und 5. Oktober 2008 in Horhausen

Auch Kinder, Jugendliche und interessierte Erwachsene sind eingeladen, zwei erlebnisreiche Tage in Horhausen zu verbringen.
Für den Samstag sind ein „Freies Fliegen“ mit Moderation (Beginn: 10.30 Uhr), ein Rokkakukampf ab 14.00 Uhr (Luftkampf mit japanischen Drachen), eine Fähraktion mit Bonbonabwurf für Kinder (15.00 Uhr) und bei ausreichendem Wind ab 15.30 Uhr wieder „Freies Fliegen“ mit Moderation geplant. Am Samstagabend (20.00 Uhr) findet ein Nachtfliegen statt. Um die Drachen zu sehen, sollten alle Besucher eine eigene (stärkere) Taschenlampe mitbringen. Die angeleuchteten Drachen reflektieren das Licht in ganz unterschiedlicher und beeindruckender Weise.
(weiterlesen…)

Moselweinstraße feiert “Happy Mosel” am 03. Mai 2009

Der alljährlich stattfindende autofreie Raderlebnistag “Happy Mosel” findet im nächsten Jahr nicht am ersten Sonntag nach Pfingsten statt, sondern schon am ersten Maiwochenende. Die Terminverschiebung war notwendig geworden, da Europawahl und Kommunalwahlen in Rheinland-Pfalz auf den 07.06.2009 gelegt wurden und eine termingleiche Durchführung von Happy Mosel am Wahltag nicht möglich ist.

Aus diesem Grund wird der kommende autofreie Raderlebnistag “Happy Mosel” auf Sonntag, 03. Mai 2009 vorverlegt.
(weiterlesen…)

Der Wurstmarkt 2008 in Bad Dürkheim

Wenn am kommenden Wochenende den 12. September der Wurstmarkt eröffnet wird, ist Bad Dürkheim wieder neun Tage lang Dreh- und Angelpunkt für mehrere Hunderttausend Besucher aus Nah und Fern. Dabei ist es nicht nur der angekündigte Besuch der Bundeskanzlerin, Dr. Angela Merkel, am Samstag, dem 13. September, der dem größten Weinfest der Welt soviel Beachtung beschert.

Insgesamt 299 ausgezeichnete Weine und Sekte, die in den Schubkarchständen, dem Weindorf oder dem Casino-Garten ausgeschenkt werden, machen den Dürkheimer Wurstmarkt zu einem Mekka der Weinfreunde und repräsentieren die hohe Qualität, die Bad Dürkheims Weinbaubetriebe produzieren.
(weiterlesen…)

Faszination Mountainbike erleben im Land der Maare und Vulkane

In den letzten Jahren hat sich die Ferienregion Daun in der Eifel zu einem attraktiven Mountainbike-Revier entwickelt. Nachdem der seit 2001 ausgetragene VulkanBike Eifel-Marathon Jahr für Jahr mehr Mountainbiker in die Vulkaneifel gelockt hatte, entschlossen sich die Verbandsgemeinden Daun, Manderscheid, Gerolstein, Kelberg und Ulmen, den VulkanBike Trailpark ins Leben zu rufen. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Eine Gesamtfläche von 500 Quadratkilometern und ein Streckennetz von 750 Kilometern bieten optimale Voraussetzungen für abwechslungsreiche Mountainbike-Touren durch eine einmalige Mittelgebirgslandschaft. Inzwischen sind die Trails im Herzen der Vulkaneifel längst kein Geheimtipp mehr, sondern ein bevorzugtes Reiseziel von Mountainbikern aus Deutschland, Luxemburg, den Niederlanden und Belgien.
(weiterlesen…)

Feiern wir die alten Römer – Römische Weinprobe in Zell am 19.09.2008

Mit Beginn der Weinlese bietet die Stadt Zell (Mosel) ihren Gästen die Möglichkeit, den jüngsten Weinjahrgang in einer großen öffentlichen Weinprobe zu verkosten. Die „Zeller Jungwinzer“ kredenzen am Freitag, 19. September 2008, 20 Uhr in der Stadthalle Zell (Mosel) nicht nur feinfruchtigen Rebensaft aus der Großweinlage der „Zeller Schwarze Katz“, sondern bieten wieder ein außergewöhnliches, ein „römisches“ Programm für die Präsentation der Weine an. Fanfarenklänge, der Einzug der „Legio Cella“ in Rüstung, Helm und roten Umhängen mit ihrem Imperator „Leus Gajus Opulentus“, die in bunte Togas gehüllten Römerinnen bieten ein farbenprächtiges Bild. Unter dem Motto “Römer-Zell-Wein” kommentieren zwei Advokaten zehn mit Gold und Silber prämierten Rieslingweine. Die jeweiligen Probenfolgen werden mit interessanten und höchst amüsanten Anekdoten aus der Römerzeit moderiert. Erst wenn der Vorkoster die einwandfreie Qualität meldet, wird der Wein mit den Worten bibiamus (lasst uns trinken) für das Volk zum Genuss freigegeben.

Großes Winzerfest in Leutesdorf vom 12. bis 15. September 2008

Leutesdorf, der größte Weinort am unteren Mittelrhein feiert sein diesjähriges Winzerfest vom 12. bis 15. September und begrüßt alle Freunde rheinischer Weinkultur. Freitags wird das Fest mit einem Fackelzug zum Weindorf und einem Live-Musik-Angebot eröffnet. Am Samstagnachmittag wird die neue Weinkönigin Laura in ihr Amt eingeführt. Abends unterhält im Weindorf die Kapelle „3 Nejer unn en Bunn“. Höhepunkt des Winzerfestes ist am Sonntagnachmittag der traditionelle Winzerzug, an dem viele Wagen, Fuß- und Musikgruppen teilnehmen. Anschließend laden die Weinlauben und das Weindorf zum Verweilen und Probieren ein. Montags findet das Fest mit musikalischer Unterhaltung beim rheinischen Dorfabend im Weindorf seinen Abschluss. Viele Winzerbetriebe haben beim Winzerfest ihre Höfe für die Besucher geöffnet.

Tal toTal: Autofreier Raderlebnistag im Rheintal am 29.06.2008

70 Kilometer links und rechts des Rheins mit dem Fluss oder ihm entgegen das Rad einfach rollen lassen – das ist nur einmal im Jahr möglich: bei der Großveranstaltung „Tal to Tal“ im Rheintal am 29. Juni 2008, dem autofreien Raderlebnistag für die ganze Familie.
(weiterlesen…)

LebensKunstMarkt 2008 – Mediterranes in Remagen am Rhein vom 21. bis 22. Juni 2008

Am 21. und 22. Juni findet zum 6. Mal in Remagen am Rhein der LebensKunstMarkt statt. Rund 200 Künstler, Kunsthandwerker und Künstlergruppen aller Disziplinen verwandeln die Remagener Innenstadt in eine große Kunstgalerie, die zum bummeln und genießen einlädt. In Remagen tätige Künstler- und Künstlerinnen öffnen ihre Ateliers, Galerien wie Artspace K2 und das Europäische Kulturzentrum Risemarie Bassi präsentieren hochkarätige Ausstellungen. Künstlergruppen, wie die RheinArt, ARS PORTA und der Bund der bildenden Künstler (BBK) präsentieren die Werke ihrer Mitglieder. Kunst für Kinder und Jugendliche bietet der Remagener Jugendbahnhof bei zahlreichen Mitmach-Aktionen.
(weiterlesen…)

Traditionelle Weinwoche vom 17. bis 20.09.2008 in der Loreleystadt St. Goarshausen

Höhepunkt: “Rhein in Flammen” am 20. September

Ab Mittwoch ist die Weingass´ in der Loreleystadt St. Goarshausen wieder mit der traditionellen Weinwoche Zentrum des geselligen Lebens am Mittelrhein. Schmackhafte Weine aus heimischen Weinlagen werden vom 17. bis 20. September angeboten.

Die gemütliche Altstadt unterhalb der Burg Katz verspricht wieder stimmungsvolle und gesellige Abende. Neben den zahlreichen Weinständen mit Weinen aus dem Gebiet der Verbandsgemeinde Loreley sind ab jeweils 20.30 Uhr die Musikbühnen “Am Plan” und am Historischen Stadtturm mit abwechslungsreicher Unterhaltungs-, Tanz- und Stimmungsmusik Mittelpunkt der Weingass´.
(weiterlesen…)

Nach der Aufgabe des rechtsrheinischen Limes wurde zur Sicherung des Römischen Reiches zwischen 360 und 363 nach Christus unter Kaiser Julian das spätrömische Kastell „Bodobrica“ errichtet. Es wurde an einem strategisch wichtigen Standort östlich eines bereits bestehenden keltischen Dorfes, das etwa in Höhe des heutigen Bopparder Hamm nachgewiesen wurde, angesiedelt.

28 Halbrundtürme und eine Mauer von drei Metern Stärke auf der Landseite und zwei Metern Stärke an der Rheinfront umzäunten eine Fläche von rund 4,7 Hektar. Die Reste dieser militärischen Anlage sind im Ortskern der heutigen Stadt zu bestaunen und gehören zu den am besten erhaltenen römischen Festungsmauern in Deutschland. Von der Innenbebauung des Kastells ist jedoch nicht mehr allzu viel bekannt, da dieses Areal durch alle Jahrhunderte hindurch intensiv überbaut wurde. Jedoch konnten unter anderem an der Westfront mehrere zweischiffige Hallenbauten von etwa elf Metern Länge und fünf Metern Breite nachgewiesen werden, die seinerzeit wohl als Mannschaftsbaracken genutzt wurden.
(weiterlesen…)

Seite: Zurück 1 2 3 4 Vorwärts