Saarland


Völklinger Hütten Jazz ‘08 - Jazzige Momente vor der alten Hütte

In enger Zusammenarbeit mit dem Weltkulturerbe Völklinger Hütte veranstaltet die Stadt Völklingen auch im Jahr 2008 den Völklinger Hüttenjazz. Vom 04. Juli bis zum 29. August 2008 findet jeden Freitag ab 18:00 Uhr ein Jazzkonzert auf dem Zimmerplatz im Weltkulturerbe bei freiem Eintritt statt.
(weiterlesen…)

Sonntags ans Schloss - Kultur in Saarbrücken „umsonst und draußen“

Zum 20. Mal ist die Reihe „Sonntags ans Schloss“ Treffpunkt für Jung und Alt im Schlossgarten in Saarbrücken. Das Motto: Kultur „umsonst und draußen“. Dabei zeigt sich, dass das Saarbrücker Schloss nicht nur eines der wichtigsten Baudenkmäler des Regionalverbandes Saarbrücken ist, sondern darüber hinaus auch als „Bürgerschloss“ einen eigenständigen Platz im kulturellen Leben der Region einnimmt. Bis zum 31. August 2008 werden an elf Sonntagen anspruchsvolle Kulturveranstaltungen und Konzerte im
Schlossgarten geboten.
(weiterlesen…)

Weltereignisse. Meisterwerke der Reportagefotografie von Associated Press in der Völklinger Hütte

72 großformatige Fotografien erinnern an die bedeutenden Weltereignisse der letzen 50 Jahre. Wo einst Industrie- und Architekturgeschichte geschrieben wurde, Schornsteine qualmten und ohrenbetäubender Lärm den Arbeitsalltag bestimmte, zeigt das Weltkulturerbe Völklinger Hütte täglich ab 10.00 Uhr in der Möllerhalle und in der Sinteranlage 72 bedeutende Zeitdokumente von den besten Fotografen der Nachrichtenagentur Associated Press (AP). Neben Bildern von Marilyn Monroe oder den Beatles bei ihrem letzten Konzert zeigt die Ausstellung auch Fotografien, die nach wie vor betroffen machen: die Explosion der Raumfähre Challenger, Heckenschützen in Sarajewo oder die folgenschwere ICE Zugkatastrophe bei Eschede in Niedersachsen.
(weiterlesen…)

Dein Land macht Kunst - 9. Saarländische Landeskunstausstellung 2008

Bis zum 31. August findet die neunte Landeskunstausstellung des Saarlandes statt. Die im vierjährigen Turnus stattfindende Schau richtet den Blick auf das aktuelle Wirken der in der Saarregion geborenen, ausgebildeten oder hier lebenden Künstlerinnen und Künstler. Jüngste Arbeiten unterschiedlichster Gattungen von 85 Kunstschaffenden werden an acht Standorten präsentiert:
(weiterlesen…)

„Mit Haß aus Liebe“ - Ansichten der „Weltbühne“ im Deutschen Zeitungsmuseum in Wadgassen

Der Zeitschrift „Die Weltbühne“, unverkennbar durch ihren roten Hefteinband im DINA5- Format, widmet das Deutsche Zeitungsmuseum bis zum 27. Juli eine Sonderausstellung. In mehreren „Kapiteln“ wird die wechselvolle Geschichte der Zeitschrift nachgezeichnet und ihre bekanntesten Autoren vorgestellt. Trotz kleiner Auflage, geringer Seitenzahl und billigem Papier entwickelte sich die 1905 als Theaterzeitschrift von Siegfried Jacobsohn gegründete „Weltbühne“ in der Weimarer Republik zum wichtigen Sprachrohr zahlreicher namhafter Autoren: Kurt Tucholsky, Carl von Ossietzky, Erich Kästner, Arnold Zweig und Lion Feuchtwanger sowie viele weitere bereicherten die „Weltbühne“ mit ihren Artikeln.
(weiterlesen…)

Die Biathlon-Festspiele von Püttlingen

Als Wintersport-Eldorado ist das Bundesland Saarland an der Grenze zu Luxemburg und Frankreich sicherlich nicht berühmt. Gleichwohl trifft sich seit vier Jahren die Biathlon-Weltelite im saarländischen Püttlingen. ODLO City-Biathlon heißt das sommerliche Spektakel. Und aus ganz Deutschland kommen tausende Biathlon-Anhänger, um ihre Stars einmal live und hautnah zu erleben. So auch wieder am 31. August. Dann wird der 4. ODLO City-Biathlon erneut zum Stelldichein vieler internationaler Biathlon-Ikonen: Olympia-Sieger, Weltmeister, Weltcup-Gewinner - kurz die Crème de la Crème dieses Sport wird im Saarland wieder beweisen, dass in puncto Attraktivität die schneelose Variante dem Pendant im Winter in nichts nachsteht.
(weiterlesen…)

Römische Woche(n) in Tholey -Vorträge, Theater, Wanderungen, Ausstellungen und Kulinarisches

In zwei Aktionswochen vom 25. Mai bis zum 7. Juni 2008 will die Gemeinde Tholey an ihre römische Vergangenheit erinnern und sie wieder aufleben lassen. Gemeinsam mit Gastronomen aus dem Schaumbergerland, Schulen, Kindergärten, Museen, Volkshochschule, dem Erlebnisbad Schaumberg und der Terrex gGmbH, die im Wareswald die archäologischen Ausgrabungen leitet, lädt die Gemeinde Tholey ein, in die Welt von Gaius Julius Caesar und der römischen Gladiatoren einzutauchen und den Alltag der Menschen im alten Rom kennen zu lernen.
(weiterlesen…)

Der bedeutendste metallische Gesamtfund des römischen Europas außerhalb von Italien

Vor rund 1.700 Jahren ist er im Rhein versunken, und viele Legenden rankten sich um ihn, bis er in den 1980er Jahren beim Kiesabbau entdeckt wurde: „Der Barbarenschatz“. Der Europäische Kulturpark Bliesbruck-Reinheim zeigt vom 7. Juni bis zum 26. Oktober 2008 die Ausstellung „Der Barbarenschatz“ und gibt einen beeindruckenden Einblick in römische und germanische Kultur und Lebensweise.
(weiterlesen…)

Kirkeler Burgsommer - Römer, Kelten & Co: Die Ur-Saarländer laden ein

Ritter, Knappen und Handwerker – während des alljährlich in den Sommermonaten (Mai – September 2008) statt findenden Kirkeler Burgsommer erwacht die im 11. Jh. errichtete Ritterburg Kirkel zu neuem Leben.
(weiterlesen…)

Rendez-vous in der Natur -Grenzenloses Gartenvergnügen

Seit fast zehn Jahren blühen und gedeihen „Gärten ohne Grenzen“ im Dreiländereck Saarland, Luxemburg und Frankreich. Das Projekt umfasst 24 Anlagen und präsentiert Besuchern von nah und fern ein breites Spektrum an Gärten und Parks. Gleich zwei neue Gärten öffnen ihre Pforten in diesem Frühjahr, davon der Forstgarten am Jagdschloss Karlsbrunn im Juni.
(weiterlesen…)

Seite: Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 Vorwärts