Schleswig Holstein


Mit Volldampf nach Föhr und Amrum

Keine Spur von Rauchverbot: Dampfend und schnaubend steht die schwarze, massive Dampflok neben den modernen Zügen im Niebüller Bahnhof. Da werden die Augen der kleinen und großen Eisenbahnfans ganz groß. Auf sie wartet eine schöne Überraschung: Mit finanzieller Unterstützung der Nordseeinseln Föhr und Amrum setzt die Norddeutsche Eisenbahngesellschaft Niebüll GmbH (NEG) ab dem 14. Juni 2008 diese historische Dampflokomotive zwischen Niebüll und Dagebüll-Mole ein. Unter dem Motto „Nordfriesland macht Dampf!“ werden bis zum 17. August 2008 jeweils samstags und sonntags ausgesuchte Regionalzüge planmäßig mit dem rauchenden Veteran bespannt – und das ganz ohne Fahrzeitverlängerung oder Mehrkosten. Das ist ein ganz besonderes Urlaubs-Highlight.
(weiterlesen…)

Sylter gründen die Stiftung Küstenschutz - In List entsteht das Erlebniszentrum Naturgewalten

Feine Sandstrände im Westen, ausgedehntes Wattenmeer im Osten. Idylle zwischen Dünen und Deichen. Sattgrüne Wiesen, blühende Heide und imposante Kliffe. Trotz ihrer geringen Größe von nicht einmal hundert Quadratkilometern begeistert Sylt mit seinen ebenso reizvollen wie vielfältigen Landschaftsformen. Diese ökologische Mischkultur bietet einen idealen Lebensraum für zahlreiche Tier und Pflanzenarten. Bereits ab 1923 wurden einzelne Gebiete nach und nach unter Schutz gestellt. Heute ist jeder siebte Quadratmeter Sylter Boden Landschaftsschutzgebiet, und jeder dritte Quadratmeter steht unter Naturschutz. Insgesamt machen die Schutzgebiete gut 50 Prozent der gesamten Insel aus.
(weiterlesen…)

Wellnessinsel Sylt - Streicheleinheiten für Körper, Geist und Seele

Eine ideale Ergänzung zu den natürlichen Heilfaktoren der Insel bilden die Wellness-Einrichtungen. Inzwischen verfügen zahlreiche Sylter Hotels und Appartementanlagen über eigene Spa-Bereiche. Aber selbst wenn das eigene Urlaubsquartier nicht dazu gehört, braucht man auf die Streicheleinheiten für
Geist, Körper und Seele nicht zu verzichten:
(weiterlesen…)

Familieninsel - Familienurlaub Sylt

Langeweile? Fehlanzeige! Ob als Bauherr am kilometerlangen Sandstrand, als Entdecker im Watt oder als Wissenschaftler in der Kinder-Uni. Ob als Clown im InselCircus oder als Pirat auf der Gret Palucca – auf Sylt werden Kinderträume wahr.

Bade- und Buddelspaß vom Feinsten verspricht die größte Sandkiste der Insel – Sylts kilometerlanger Strand. Hier sind Wassernixen und Wassermänner ebenso in ihrem Element wie kleine Bauherren, die das ein oder andere Kunstwerk aus Wasser und Sand erschaffen. Spätestens dann, wenn sich mal Regenwolken vor die Sonne schieben, ist das Aquarium in Westerland ein lohnendes Ausflugsziel. Über 2.000 Fische können in den 25 Meerwasserbecken bestaunt werden – alle auf Kindernasenhöhe. Schaufütterungen sind genauso spannend wie der Gang durch den Unterwassertunnel, wo Haie und bunte Tropenfische über die Köpfe der Besucher gleiten. Wer anschließend selbst Lust auf das nasse Element bekommen hat, der kann im Freizeitbad Sylter Welle in Westerland baden gehen. Die neuen Riesenrutschen, das große Wellenbecken und das Wikingerschiff sorgen für jede Menge Badespaß.
(weiterlesen…)

Genussinsel - Essen und Trinken auf Sylt

Sylt verfügt über eine gastronomische Vielfalt und Dichte, die kaum eine Großstadt vorweisen kann. Mehr als 200 Lokalitäten - vom legeren Strandbistro bis hin zum eleganten Gourmet-Restaurant - bescheren dabei eine schmackhafte Qual der Wahl.

Ganz oben auf den Speisenkarten rangieren regionale Spezialitäten wie beispielsweise Sylter Austern. Die Schalentiere wachsen auf einer ca. 30 Hektar großen Fläche im Wattenmeer der Bildselbucht vor List heran. Zunächst werden sie im Frühjahr als 20 Gramm leichte Setzlinge im Wattenmeer ausgesetzt. Dort ernähren sie sich von winzigen Schwebeteilchen und filtern dafür stündlich bis zu 20 Liter Wasser durch ihre Schalen. Nach drei Jahren schließlich erreichen sie ein Gewicht zwischen 80 und 100 Gramm und können geerntet werden. Rund eine Millionen Austern werden jährlich hier in Deutschlands einziger Austernzucht geerntet und unter dem Label Sylter Royal vertrieben Mittlerweile ist die Sylter Royal bei deutschen und europäischen Feinschmeckern gleichermaßen bekannt und beliebt.
(weiterlesen…)

Sylter Highlights 2008

Weltklassesportler hautnah beim Surf World Cup erleben, weltbekannten Arien live in der Musikmuschel lauschen oder beim Gourmet-Festival mit allen Sinnen genießen. Sich beim Poloturnier unter die High Society mischen oder international bekannte Autoren beim Kampener Literatursommer kennen lernen. Auch in diesem Jahr ist der Sylter Veranstaltungskalender prall gefüllt mit sportlichen Top-Events und kulturellen Highlights, mit jeder Menge Tradition und einer guten Portion Lifestyle.

Januar
Das kulinarische Firmament über Sylt leuchtet im Winter besonders hell. Michelin-Sterne funkeln am Himmel und weisen den Feinschmeckern aus ganz Deutschland den Weg zum Gourmet-Festival Sylt. Vom 17. bis 20. Januar laden fünf Sylter Gastronomen der Spitzenklasse zum kulinarischen Stelldichein auf die Genuss-Insel.
(weiterlesen…)

Für Nachtschwärmer und Tagträumer – Strandpartys auf Sylt

Die Nacht barfuss im Sand durchtanzen, mit den Sternen flirten bis die Sonne aufgeht - Sylts laue Sommernächte locken mit heißen Beachpartys, coolen Cocktails und den wohl schönsten Sonnenuntergängen der nördlichen Hemisphäre

Immer mehr Szenegänger machen sich auf den Weg nach Sylt, um hier die Nacht zum Tag, den Flutsaum zur Tanzfläche oder den Strandkorb zur Chill-Out-Area zu machen. Der ungekrönte König der Sylter Strandparty-Szene residiert in List. Klaus und seine Bam-Bus-Bar sind Legende, seine Vollmondpartys ein Muss. Immer dann, wenn der Mann im Mond auf Totalbeleuchtung schaltet, veranstaltet „Bambus-Klaus“ seine legendären Full-Moon-Sessions. Die Termine 2008: 20. Mai, 18. Juni, 18. Juli, 16. August, 15. September, 11. Oktober.
(weiterlesen…)

Abschlagen auf Meereshöhe: Golfdestination Sylt

Ab Sommer 2008 können Golfer auf vier Sylter Golfplätzen an ihrem Handicap feilen. In Hörnum entsteht derzeit am Fuße der Düne Budersand ein neuer 18-Loch-Linksplatz.

Auf den Greens der drei Sylter Golfplätze erlebt man sein blaues Wunder - nicht nur wegen der grandiosen Ausblicke auf die Nordsee. Die weitläufigen Plätze fügen sich harmonisch in die Küstenlandschaft ein und bieten ideale Spiel- und Trainingsmöglichkeiten für jede Spielstärke. Drei Golfplätze stehen derzeit zur Auswahl: Nahe Wenningstedt die 18-Loch-Anlage und der 6-Loch-Kurzplatz des Golf-Clubs Sylt, am Rande des Westerländer Flughafens der 18-Loch-Platz des Marine-Golf-Clubs und im Osten der Insel der 9-Loch-Platz des Golfclubs Morsum. Ab Sommer 2008 ist auch der vierte Sylter Golfplatz in Hörnum bespielbar.
(weiterlesen…)

Zu Beginn des 20. Jahrhunderts war Sylt ein begehrtes Reiseziel für Künstler, die auf der Insel die Ruhe vor dem Großstadttrubel suchten und in den elementaren Naturerlebnissen Inspiration für ihre Werke fanden. Dieser Tradition folgen die zahlreichen kulturellen Angebote der Gegenwart, die auch in diesem Sommer für Aufsehen bzw. Aufhorchen sorgen:

Die Ausstellungs- und Vortragsreihen haben die Stiftung „kunst:raum sylt quelle“ in Rantum zur Pilgerstätte für Kulturfreunde aus ganz Deutschland werden lassen. Vom 20. Juni bis zum 14. September findet im Quellenhaus des Mineralbrunnens die Sommerausstellung des international bekannten Fotografen Jürgen Schadeberg statt, der die Geschichte seiner Heimat Südafrika über mehrere Jahrzehnte dokumentiert hat. In den Monaten Juli und August ist der kunst:raum außerdem Schauplatz des 5. Sylter Wissenschaftssommers. Moderiert von der Journalistin Angela Grosse (Hamburger Abendblatt) stellen sich Vertreter unterschiedlicher akademischer Fachrichtungen der Frage, ob der Menschheit ein „Gezeitenwechsel“ bevorsteht. Renommierte Wissenschaftler wie zum Beispiel der Hirnforscher Gerald Hüther, der Physiker Joachim Treusch und der Ethnologe Thomas Hengartner wandeln auf den Spuren eines neuen Zeitalters, in dem sich Wissen, Glauben und Denken wandeln. Das Thema „Lebensraum Meer“ steht in den Monaten Juli und August im Vorlesungsverzeichnis der diesjährigen KinderUni Sylt. (www.kunstraum-syltquelle.de)
(weiterlesen…)

Seite: Zurück 1 2 3 4 5 6 7